Zentrum für Nieren- und
Hochdruckkrankheiten
Bensheim GmbH
Adresse
Berliner Ring 153
64625 Bensheim
nierenzentrum.bensheim
@nephrocare.com
Nephrologie und Lipidambulanz Bensheim
T 06251 9861-0
Nephrologie und Lipidambulanz Bürstadt
T 06206 70643-0
Dialyse Bensheim
T 06251 9861-0
Dialyse Bürstadt
T 06206 70643-0
Hausärztlich-internistische
Praxis
Psychotherapeutische
Praxis
T 06251 9861-36/-46

Medizinische Information

Funktionen der Niere

Wie bereits oben beschrieben, erfüllt die Niere viele unterschiedliche Funktionen mit unauffälliger Gleichmütigkeit und doch beeindruckender Präzision.

Die sicher den meisten Menschen geläufige Funktion ist die Entgiftung des Körpers. Bei jedem Stoffwechsel, sei es Muskelarbeit, Nahrungsverarbeitung, Gehirnleistung, Wachstum oder auch nur im Schlaf entstehen Abfallprodukte im Körper. In niedriger Menge sind diese Abfallstoffe ungefährlich und stets vorhanden. Wenn sie aber nicht ständig wieder aus dem Körper entfernt werden, führen sie mit zunehmender Menge zur Vergiftung des Körpers. Und wenn die Nieren längere Zeit nicht ausreichend arbeiten, führt das auch zum Tode.

Doch auch der Wasserhaushalt im Körper muss in engen Grenzen auf einem gleichen Niveau gehalten werden, damit das Blut gleichmäßig fließen kann und seiner Transportaufgabe gerecht wird. Außerdem würde sich der Körper rasch wie ein Schwamm füllen, und wenn zu viel Wasser in der Lunge und im Herzen bleibt, kann man ebenfalls nicht weiterleben.

Das gleiche gilt für die Elektrolyte, die Blutsalze: Vor allem das Natrium, das Kalium, das Calcium, das Magnesium und das Phosphat müssen stets in gleicher Konzentration vorhanden sein, damit der Körper störungsfrei funktionieren kann.

Eine weitere Aufgabe ist dramatisch wichtig, und doch den meisten Menschen nicht bekannt: Die Blutdruckregulation findet hauptsächlich in den Nieren statt. In den Nieren wird gemessen und eingestellt, das Herz ist „nur“ das ausführende Organ. Die Regulation findet hauptsächlich über Wasser- und Elektrolytgehalt statt, doch auch das Nervensystem und Hormone werden über die Nieren gesteuert. Es sind jedoch auch das Gehirn und große Gefäße wie die Halsschlagadern an den komplexen Regelmechanismen beteiligt.

Und nicht zuletzt sind die Nieren sehr hormonaktive Organe. Ein Großteil der Wasser- und Blutdruckregulation geschieht über in der Niere produzierte Hormone.  Sie regulieren zudem die Blutbildung und den Knochenaufbau.